Audienz von Fairtrade-Delegationen im Großherzoglichen Palast

WhiteBPOABWBanner_long.jpg

Audienz von Fairtrade-Delegationen im Großherzoglichen Palast

von Fairtrade Lëtzebuerg

Am Dienstag, dem 19. März 2019, erhielt Seine königliche Hoheit, Großherzog Henri, im Palais grand-ducal eine Delegation von Fairtrade International und der Nichtregierungsorganisation Fairtrade Lëtzebuerg. Der Austausch konzentrierte sich auf die aktuelle Situation der Produzenten im Süden angesichts des Klimawandels. Die vom Fairtrade-System eingeführte Klimapolitik wurde auch seiner königlichen Hoheit, dem Großherzog, vorgestellt. Bei dieser Gelegenheit unterstrich Seine Königliche Hoheit, der Großherzog, die Wichtigkeit der Unterstützung der Produzenten bei der Bekämpfung des Klimawandels und beglückwünschte die Fairtrade-Delegationen zu ihrer Arbeit mit den 1,66 Millionen Produzenten.

© Cour grand-ducale / Claude Piscitelli / tous droits réservés

Zurück